07.12.2011 Presseerklärung der FDP-Landtagsfraktion Sachsen zum Entwurf des neuen sächsischen Landesjagdgesetzes vom  06.12.2011  [... weiterlesen] 10.09.2011 Einem Schuldner gibt man nicht ewig Kredit (Teil 3)  Endlich gesteht die Stadt Freiberg ihre Schulden an der Natur ein - mit Stadtratsbeschluss vom 01.09.11 will die Freiberger Verwaltung jetzt alte Rechnungen begleichen. Bis 2014 soll der Ausgleich für versiegelte Gewerbeflächen mit Naturschutzmaßnahmen vom Tisch sein. [... weiterlesen] Ob es die Stadt packen wird ?  Zweifel sind angebracht [... weiterlesen]  08.08.2011 “Die Drei von der Tankstelle”  Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Sex, Crime und Rock`n Roll oder auch Jungfrau,  Bauer und Prinz im Kölner Karneval. Selbst bei “pro Ortsumgehung Freiberg” stimmt die Besetzung - Veronika Bellmann, Holger  Reuter und Sebastian Hamann.   [... weiterlesen]  06.08.2011 Europäische Schutzgebiete sind nicht die Baulandreserve der Zukunft Durch das europäische Flora-Fauna-Habitat “Striegistäler” soll ein Radweg gebaut werden. Tobias Mehnert vom Naturschutzverband Sachsen (NaSa) e.V. erläutert die Haltung der Naturschutzverbände.  [... weiterlesen] 14.07.2011 Der Planfeststellungsbeschluss für den Bau der Ortsumgehung Freiberg ist rechtwidrig und nicht vollziehbar Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat am heutigen Tag den Beschluss gefasst, dass für die Ortsumgehung Freiberg kein Baurecht erteilt werden kann, da die vom BUND Landesverband Sachsen e.V. beklagte Planung gegen europäisches Habitat- und Artenschutzrecht verstößt. Pressemitteilung des BUND LV Sachsen e.V., Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts 13.07.2011 Alter Unternehmergeist hat sie ausgerottet, neues Unternehmertum macht ihnen den Weg frei Im Striegistal gibt es wieder Biber-Spuren...  [... weiterlesen] 15.06.2011 Einem Schuldner gibt man nicht ewig Kredit (Teil 2) Freiberg und seine Schulden -seit 1991 fünf neue Gewerbegebiete auf der grünen Wiese, über 30 Millonen Gewerbesteuern jährlich und nun die nächste Planung zur Verbauung von rund 61000 m² bisher unverbauten Bodens - nur beim naturschutzrechtlichen Eingriffsausgleich gehts nicht vorwärts ...  [... weiterlesen] Teil 1 siehe hier 08. Juni 2011 Aus Schaden wird man klug ... Wenn man nachfolgenden Artikel liest, könnte man meinen, dass diese Binsenweisheit bei bestimmten Straßenbaufanatikern und  politischen Provinzgrößen noch nicht angekommen ist.  01. April 2011 Scherzartikel Umgehungsstraße Angesichts maroder Straßen und fehlendem Sanierungs-Geld [... weiterlesen] naht für Flöha [... weiterlesen] und Freiberg [... weiterlesen] Rettung ... 22.03.2011 300 Menschen sind für den Schutz des Hospitalwaldes Freiberg unterwegs Am 20. März fand in Freiberg ein Waldspaziergang für den Erhalt des vom Bau einer  Umgehungsstraße bedrohten Hospitalwaldes  statt. Bei der von der Bürgerinitiative “Pro Wald” organisierten Waldtour waren neben den Naturschutzverbänden BUND, Nabu und NaSa mehr als 300 Menschen gekommen, die gegen die Zerstörung des Freiberger Waldes ein Zeichen setzen wollten. [ weiterlesen ...]  22.03.2011 Von 1897 bis 2010 - zwei Mal HQ “Flut” aber noch nie ein HQ 100 ... Die Hochwasserschutzmaßnahmen in Sachsen sollen für Siedlungen einen HQ 100-Schutz erbringen. Wenn man Steuergelder  ausgibt, muss dies gerechtfertigt sein. Der NaSa e.V. hat für das Einzugsgebiet der Freiberger Mulde bis Döbeln recherchiert, ob  und wann es jemals ein HQ 100- Ereignis gegeben hat. Fazit: Es konnte kein Hochwasserereignis im 20. und 21. Jahrhundert gefunden werden, bei dem ein HQ100 aufgetreten wäre. [ weiterlesen ...] 03.03.2011 Auf Noltze kam Rochold ... und wer kam dann?  Die Antwort werden wir in absehbarer Zeit wissen... Jetzt erfreuen wir uns an dem folgenden Artikel der Freien Presse vom 03.03.2011 [ weiterlesen ...] 01.03.2011 Arzgebirg - wie bist du schie ... oder: Von Verfehlungen und Verfüllungen - Impressionen aus Pockau Aus Anlass eines Erörterungstermins zur Umsetzung der Hochwasserschutzkonzeption für Pockau (Landkreis Erzgebirge) besuchte der Naturschutzverband Sachsen e.V. am 18.2.2011 das Städtchen Pockau, gelegen an der Flöha. Lassen Sie sich überraschen von der Schönheit des Erzgebirges - hier ! 28.01.2011 Der Naturschutzverband Sachsen e.V. sorgt für Nachdenklichkeit in Roßwein beim Thema Rückhaltebecken Artikel der Döbelner Allgemeinen Zeitung vom 28.01.2011... [ weiterlesen ...] 24.01.2011 „Geschundene Landschaft ist schuld an Flut" In der Döbelner Allgemeinen Zeitung ein Beitrag mit Umweltstaatsminister Frank Kupfer und Tobias Mehnert, Vorsitzender des Naturschutzverbandes Sachsen (Nasa) e.V. [ weiterlesen ... ]   [ Archiv 2012 ]   [ Archiv 2010 ]   [ Archiv 2009 ]   [ Archiv 2008 - 2005 ]