Pressearchiv 06.12.2012 Schlagabtausch im Schnee ... Ein FDP-Politiker entfernt im Sommer Plastehüllen von jungen Bäumchen, weil sie darin regelrecht “zerkocht” wurden (Artikel der Freien Presse Freiberg vom 12.10.12)  und legt sie daneben ab, die dafür zuständige “Ökoflächenagentur” von Sachen SLS will daraus einen Schaden formulieren (siehe Artikel der Freien Presse Flöha vom 6.12.12) ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 28.11.2012 Parteiencheck: Hier erkennt man, welcher Partei in Sachsen intakte und gesunde Flüsse am Herzen liegen ... Freie Presse vom 28.11.2012 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 17.10.2012 Grüne Liga Sachsen startet Naturschutz-Agentur Sächsische Zeitung sz-online vom 16.10.2012 BILD.de vom 16.10.2012 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 26.03.2012 Der Wolf gehört nicht ins Jagdgesetz! - Übergabe der Petition der Grünen Liga Sachsen e.V. an den Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Sächsischen Landtags Tino Günther (FDP) Tobias Mehnert: "Der Wolf ist eine stark gefährdete Tierart. Seine Wiederansiedlung in der Lausitz war nur durch die  bestehenden strengen Schutzkriterien möglich. Dieser Schutz darf nicht aufgeweicht werden, wenn der Wolf in Sachsen  bleiben soll...”   [ ... weiterlesen ] ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 27.04.2012  Der Einsatz hat sich gelohnt - hier die PM der Grünen Liga Sachsen e.V. zum neuen Jagdgesetz.  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 15.05.2012  Zschopau bekommt zehn Hektar Wald  Die Wiederbewaldung des Erzgebirges schreitet voran - der Naturschutzverband Sachsen e.V. hat im Frühjahr 2012 bei  Zschopau 10 ha Eigentumsflächen mit Laubwald bepflanzt  ... Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 28.03.2011  Naturschützer und Stadt ebnen Fröschen den Weg  Ein gemeinsames Projekt von Stadt Freiberg und Naturschutzverband Sachsen ist fast vollbracht. Mit der Sanierung von  Stützmauern und Durchlass an den Halsbacher Teichen entstand auch eine Amphibienleiteinrichtung ... Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 18.03.2011  Gepflanzt und allein gelassen  Eine Ausgleichspflanzung bei Falkenau für die Flöhaer Ortsumgehung ist sich selbst überlassen - Eingriffe inklusive ...  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 09.03.2011  Grüne kritisieren IHK-Einsatz für Ortsumgehung  Die Beteiligung der Industrie- und Handelskammer Südwestsachsen (IHK) am Bündnis “Pro Ortsumgehung Freiberg” ist für  die mittelsächsischen Grünen (und auch für uns) rechtlich zweifelhaft - und auch das entsprechende Engagement von  Landkreis Mittelsachsen und Stadt Freiberg ... Details ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 02.09.2011  Ein Blick von außen auf das Geschehen um die Ortsumgehung Freiberg  Die Vorgange um die Waldschlösschenbrücke Dresden haben eine wache und kritische Öffentlichkeit hervorgebracht, die  außerhalb etablierter Medien im Internet einen etwas anderen Blick auf die Zusammenhänge wagt. So findet man im Blog  Quo vadis, Dresden ? auch einen interessanten Artikel von Johannes Hellmich zur Ortsumgehung Freiberg und dem lfd.  Verfahren zur Waldschlösschenbrücke. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 10.08.2011  Ein wertkonservatives Gedankengut ist wesentliche Grundlage des Naturschutzes - leider vergessen dies so  manche der gegenwärtig aktiven CDU-Kräfte  ... Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 13.07.2011  Biber nagt sich ins Striegistal  Biberspuren auf den Eigentumsflächen des Naturschutzverbandes Sachsen e.V. im Striegistal - ein vor Jahrhunderten  ausgerottetes Nagetier wird im vom NaSa begründeten Auwald wieder heimisch ... Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 31.05.2011  Gegen Kraftwerk regt sich Widerstand Der Verkauf einer Wasserkraftanlage in Scharfenstein hat den Naturschutzverband Sachsen auf den Plan gerufen. An  diesem Flussabschnitt ist der Bau einer neuen Anlage nicht möglich, sagt dessen Chef.... Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 30.11.2010  Striegistalradweg - müssen wir in jedes Tal einen Radweg bauen ? Auf eine entsprechende Anfrage (per email) gibt der  NaSa Antwort.  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 27.11.2010  Bündnisgrüne werfen der CDU-Frau Halbwahrheiten vor  Die mittelsächsischen Bündnisgrünen haben mit Erstaunen auf die jüngste Presseerklärung der CDU-  Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann zur geplanten Freiberger Umgehungsstraße reagiert. Die Eppendorferin hatte  anlässlich einer Bedarfsüberprüfung durch das Bundesverkehrsministerium verkündet, dass das 68-Millionen-Euro-Projekt  nicht gestrichen worden, aber noch viel Einsatz für die Realisierung notwendig ist. "Die CDU-Abgeordnete unterschlägt bei  diesem Thema einige wesentliche Fakten", erklärt Sebastian Walter.  Details Und um ein paar Zahlen nachzureichen: der von der Bundestagsabgeordneten Bellmann in ihrer Presseerklärung vom  13.11.2010 verkündete Zuwachs des Individualverkehrs von 16 % und des straßengebundenen Güterverkehrs von 84 %  sieht an der am meisten frequentierten Zählstelle der B 101 zwischen Freiberg und Brand-Erbisdorf (welche durch die  Ortsumgehung entlastet werden soll) so aus (für alle, welche die Tabelle nicht lesen können oder wollen - nix mit  Steigerung ...) ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 25.11.2010  "Pro Wald" gründet sich - Bürgerinitiative will Umgehungsstraße Freiberg verhindern  In der Kreisstadt Freiberg formiert sich eine Bürgerinitiative "Pro Wald". Am Dienstagabend hätten sich 25 Interessierte  getroffen, die den Freiberger Wald als Erholungs- und Naturraum vor dem Bau der Umgehungsstraße schützen wollen...  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 20.11.2010  Die Bagger sind weg und der Baum wieder da  Am Donnerstag haben sich BUND- und Nasa-Experten eigenen Angaben zufolge am "Bellmann-Baggerloch" - so benannt  nach der CDU-Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann als Ur- und Ausheberin - nochmals davon überzeugt, "dass in  der Pflanzgrube ausreichend Mutterboden vorhanden ist." Sie hätten daher gleich noch einmal ein Apfelbäumchen der Sorte  "Roter Boskoop" gepflanzt, "damit der Einsatz von Frau Bellmann nicht nutzlos war." Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 05.11.2010  Striegistalradweg rückt in weite Ferne  Der Striegistalradweg zwischen Hainichen und Rosswein kommt keinen Meter voran. Das Planfeststellungsverfahren muss  erst eröffnet werden.  Details ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 09.10.2010  Einem Schuldner gibt man nicht ewig Kredit  Naturschützer drehen den Spieß der SPD-Kritik zur Umgehungsstraße um ... siehe Artikel der Freien Presse Freiberg vom  09.10.2010  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 04.10.2010  Naturschützer lehnen Schwarzen Peter ab  Tobias Mehnert vom Naturschutzverband Sachsen verweist auf frühere Alternativen zur Freiberger Ortsumgehung ... siehe  Artikel der Döbelner Allgemeinen Zeitung vom 04.10.2010  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 01.10.2010  Naturschützer weisen Vorwürfe zurück  Vorläufiger Baustopp für die Freiberger Umgehungsstraße löst breite Diskussion aus - sechs Behauptungen gegen die  Kläger aufgegriffen ... siehe Artikel der Freien Presse Freiberg vom 01.10.2010  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 23.09.2010  Mehr Schutz statt bloßer Naturverwaltung  Tobias Mehnert (NaSa) und Wolfgang Riether (BUND LV Sachsen e.V.) nehmen Stellung zum Schutzgebietskonzept des  Landkreises Mittelsachsen. Fazit: Mehr Schutz statt verwalten... siehe Artikel der Freien Presse Freiberg vom 23.09.2010   Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 14.08.2010  Rettungskäufe statt Wehklagen und Appelle  Naturschutzverband Sachsen ist seit 20 Jahren aktiv - Credo des Vereins: höchstmögliche Natürlichkeit ist besser als  Biotop-Bastelei ... siehe Artikel der Freien Presse vom 14.08.2010  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 13.8.2010  Neues Bauen in den Auen  Landesdirektion Chemnitz verzeichnet ansteigende Zahl der Bauanträge in Überflutungsgebieten und mahnt zu  verantwortungsbewusstem Entscheiden ... siehe der Artikel der Freien Presse vom 13.08.2010  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 26.07.2010  Der Dorn im Auge  Stolperstein für Großvorhaben: Tobias Mehnert wacht mit Argusaugen über den Umweltschutz bei öffentlichen Bauten ...  siehe Artikel der Döbelner Allgemeinen Zeitung vom 26.07.2010   Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 12.06.2010   Naturschützer lehnen Deichbau am Stadion ab  Der BUND Landesverband Sachsen e.V. und die Grüne Liga Sachsen lehnen die von der Landestalsperrenverwaltung  Sachsen geplanten Deichneubau- und Deicherhöhungsmaßnahmen in Flöha an der Turnerstraße ab. Die geplanten  Maßnahmen gehen zu Lasten des Retentionsraumes in der Zschopauaue,  manifestieren die städtebaulichen  Fehlentwicklungen im Überschwemmungsbereich von Flöha und Zschopau und verschärfen die Hochwasserproblematik  innerhalb von Flöha ... siehe Artikel der Freien Presse Flöha vom 12.6.2010   Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 08.05.2010  Natur soll ungestört verwildern dürfen   Die Wildnis-Konferenz in Potsdam fordert mehr Akzeptanz für unberührte Landschaften - siehe Artikel der taz vom  18.5.2010  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- .04.2010  Widerstand lohnt sich ...  Die Tierschützer der Sea Shepherd Conservation Society haben mit ihren Einsätzen mehrere hundert Meeressäuger vor der  "Forschung" der Japaner gerettet - siehe den Artikel der taz vom 16.04.2010  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 15.03.2010  Eines Präsidenten der Landesdirektion unwürdig   - so beurteilt der Naturschutzverband Sachsen (Nasa) Ton und Inhalt der Kritik, die Karl Noltze (CDU) am 11. März in der  "Freien Presse" geübt hatte. Der Chemnitzer Behördenchef hatte dem Verein wegen dessen Ablehnung der Freiberger  Umgehungsstraße unter anderem "falsch verstandenen und ideologisch verbrämten Naturschutz" vorgeworfen.  Nasa-  Vorsitzender Tobias Mehnert lädt Noltze daraufhin in einem offenen Brief zu einem Gespräch darüber ein, was dieser Begriff  bedeuten soll. Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit stehe auch Mitgliedern eines Naturschutzverbandes zu, wenn sie die  Notwendigkeit von Straßenneubauten angesichts sinkender Bevölkerungszahlen und der Staatsschulden infrage stellen.    Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 02.03.2010  Stichwort Hochwasserrückhaltebecken: "Naturschützer weisen FDP-Kritik zurück"  Verein bietet Kommunen Zusammenarbeit an - "Polemische Sprüche fehl am Platz"   Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 16.02.2010   "Intakte Natur dient Menschen"  Bürgerinitiative gegen die Umgehungsstraße Flöha wehrt sich gegen Aussage aus dem Rathaus   Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 13.11.2009  Regierungspräsidium - Naturschützer fordern Rücktritt von Landesdirektionschef Noltze  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 13.11.2009  "Die B 173 selbst ist eine verfahrene Kiste"   Details  Vergleich vor dem Bundesverwaltungsgericht ruft in Flöha unterschiedliche Reaktionen hervor - OB Schlosser fordert  schnelle neue Planung  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 12.11.2009  Landesdirektion fällt vor Gericht durch  Details  B 173 darf nicht über das Flöhatal verlegt werden  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 09.11.2009  Demonstration am Göltzsch-Ufer  Details  Umweltverbände kritisieren Wasserkraftanlagen  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 12.10.2009  Wasserkraftanlage sorgt für Ärger  Details  30 Naturaktivisten demonstrieren in Nennigmühle  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 02.09.2009  Jetzt ist Freiberger Hospitalwald im Visier der Trassen-Gegner  Details  Brief an Oberbürgermeister mit Sorge um Naherholung - Seit Jahren Varianten geprüft  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 28.05.2009  Die Äsche war schon vor den Kormoranen im Eimer Details  Für den Chef des Naturschutzverbandes Sachsen sind Wasserkraftanlagen die Ursache für den Rückgang der Fischbestände  in Flöha und Zschopau  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 22.01.2009  Freiberger Ortsumgehung - Hoffnung auf Baustart in Freiberg noch in diesem Jahr  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 30.06.2008  Freiberger Naturschützer stecken sachsenweit Geld in Wildnis  Verband gibt sich neuen Namen - Strategie bleibt die alte: Auf angekauften und renaturierten Flächen können sich Pflanzen  und Tiere frei entfalten  Details ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 24.05.2008  Gericht stoppt Bau der Umgehungsstraße Flöha  Bundesverwaltungsrichter geben Eilantrag der Grünen Liga gegen die  Verlegung der  B  173 in Flöha statt  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 20.05.2005  Vor Subventionsbetrug gewarnt  Grünen-Politiker Hettlich rechnet vor 2007 nicht mit dem Bau der Ortsumgehung Flöha Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 22.02.2005  Zeitplan für Ortsumgehung Flöha gefährdet  Baurecht für dieses Jahr wird immer unwahrscheinlicher - Naturschutzverband Freiberg will Trassenneubau für die B 173  verhindern Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 09.08.2003  Viel Beton und wenig Freiheit für die Flüsse im Erzgebirge  Ein nachhaltiges Konzept für den Hochwasserschutz gibt es in Sachsen bisher nicht. Und in den Überschwemmungsgebieten  wird wieder gebaut  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 28.06.2003  Sachsen LB greift Naturschutzverband Freiberg mit 8500 Euro unter die Arme  Geld fließt in die Renaturierung der Striegisaue bei Bräunsdorf - Aufforstung dient dem Hochwasserschutz  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 25.04.2003  Was nur alle 100 Jahre passiert ...  Neun Monate nach der Flut - In Sachsen ist von einem nachhaltigen Hochwasserschutz kaum mehr die Rede-"Freitag", Nr.  18, Michael Bartzsch  Details ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 17./18.04.2003  "8000 neue Bäume am Ufer der Flöha"  Umweltschützer sichern natürliche Überflutungsfläche - Jetzt soll dort ein typischer Auwald mit Erlen, Eschen und Weiden  entstehen Details ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 28.11.2002  "Kalter Kaffee an der Elbe"  Sachsens Hochwasserschutz: Offenbar hat die Flut altes Denken nicht fortgespült  Details ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 13.12.2002  Schluss mit der Verweigerungshaltung  Der Vorsitzende des Naturschutzverbandes Freiberg sieht kein Einde der Fehler bei der Flussrenaturierung und Flutvorsorge  in Sachsen Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 21.08.2002  Hochwasserkatastrophe in Sachsen  Umweltverbände fordern sinnvolle Verwendung der Mittel für den Wiederaufbau - nicht an denselben Stellen dieselben  Hindernisse errichten  Details  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 07.05.2002  Waldmehrung soll den Agrarmarkt gesunden lassen  Naturschutzverband Freiberg will bei Eigentümern landwirtschaftlicher Nutzflächen um deren Stilllegung zur Aufforstung  werben  Details   [ Presse ]